DEFINITION

Der Vorteil des Systems Warme Kante (warm edge) resultiert aus wärmetechnisch verbesserten Abstandhaltern, die in DIN EN ISO 10077 zur Unterscheidung von herkömmlichen Abstandhaltern aus Aluminium oder Stahl definiert sind durch die Gleichung

∑ (d x λ) ≤ 0,007

d – Dicke des Materials parallel zur Hauptwärmestromrichtung
λ – Wärmeleitfähigkeit des Materials

 

 

Schnitt durch zwei wärmetechnisch verbesserte Abstandhalter mit den Maßangaben zur Bestimmung der Wärmeleitfähigkeit. Zu erkennen sind die beiden grundsätzlich zu unterscheidenden Bauweisen als starres Hohlprofil (links) und als flexibles Vollprofil (rechts).