BAUWEISEN VON ISOLIERGLAS

Isolierglas besteht mindestens aus zwei, angesichts der steigenden Anforderungen an die Energieeffizienz immer häufiger aus drei Scheiben, die an den Rändern luftdicht miteinander verbunden sind.

 

          

  Schnitt SILVERSTAR 2-fach                 Schnitt SILVERSTAR 3-fach

 

Die Eigenschaften können durch verschiedene Aufbaudetails gezielt beeinflusst werden.

  • Glasqualität: Unterschiedliche Spezifikationen des Floatglases sowie spezielle Beschichtungen auf den Glasscheiben sorgen für die jeweils gewünschte Leistungsfähigkeit beim Wärme- oder Sonnenschutz sowie bei der Lichtdurchlässigkeit.
  • Verglasungsaufbau: Weitere Parameter für Isoliergläser werden durch die Dicke der Scheiben, die Art des verwendeten Edelgases im Scheibenzwischenraum sowie den Abstand der Scheiben voneinander gesteuert.
  • Randverbund: Auch der Abstandhalter im Isolierglas hat wesentlichen Einfluss auf den Wärmeschutz der gesamten Scheibe, weshalb dieser zunehmend als „Warme Kante“ ausgebildet wird.