Referenzobjekt

HAUS IKAROS BAVARIA
Solar Decathlon Europe 2010

Glas

Mit dem „Solar Decathlon Europe 2010“ fand der „internationale Gebäude-Zehnkampf“ um das beste Wohnhaus der Zukunft hinsichtlich innovativer Energietechnologien im Sommer 2010 erstmal in Europa statt. Die Hochschule für angewandte Wissenschaften in Rosenheim hat mit ihrem Plusenergiehaus als bestes europäisches Team den 2. Platz belegt.

Glasfassade:
SANCO SILVERSTAR COMBI Neutral 70/40, SANCO SILVERSTAR ENplus mit hochwärmedämmendem Randverbund ACSplus
Als 3-fach Isolierglas
Kombination aus Wärmdämmglas und Sonnenschutzglas
Aufbauten mit VSG und Schallschutzfolie

Bad:
Glasdusche wurde mit einem Fenster versehen. Die Verwendung von mehreren matten Folien erzielt den gewünschten Sichtschutz.

Wohnraum und Schlafzimmer:
Schaltbare Gläser LAMEX TRANSOPAC ermöglichen die Nutzung eines Raumes als Wohnraum und Schlafzimmer und simulieren den Effekt von Tag und Nacht (am Tag: transparentes Glas, nachts: Umschaltung auf opak)

Architekturbüro

Team IKAROS Bavaria
Hochschule für angewandte Wissenschaften
Fachhochschule Rosenheim
Hochschulstraße 1
83024 Rosenheim
0 80 31/805-690
0 80 31/805-697
www.solar-decathlon.fh-rosenheim.de

Bauherr

Hochschule für angewandte Wissenschaften
Fachhochschule Rosenheim
Hochschulstraße 1
83024 Rosenheim
0 80 31/805-690
0 80 31/805-697
www.solar-decathlon.fh-rosenheim.de

Land

Deutschland

Realisation

2010

Ansprechpartner

Glas Trösch GmbH
Erna Lechner
Reuthebogen 7-9
86720 Nördlingen
0 90 81/2 16-217
0 90 81/2 16-299
e.lechner@glastroesch.de

LAMEX TRANSOPAC

LAMEX TRANSOPAC

SANCO SILVERSTAR COMBI Neutral 70/40

SANCO SILVERSTAR COMBI NEUTRAL 70/40 - Isolierglas

SANCO SILVERSTAR EN2plus

SANCO SILVERSTAR EN2PLUS - Isolierglas

  • HAUS IKAROS BAVARIA
  • HAUS IKAROS BAVARIA
  • HAUS IKAROS BAVARIA
  • HAUS IKAROS BAVARIA
  • HAUS IKAROS BAVARIA
  • HAUS IKAROS BAVARIA
  • HAUS IKAROS BAVARIA
  • HAUS IKAROS BAVARIA