Tablet
Download

Fantasievolle Unterwasserszenarien, umgesetzt mit Digitaldruck auf Glas COLORPRINT HD, sind das Highlight eines jeden Bades.

06.08.2015

Kameha Grand Hotel, Zürich

Hotelausstattung von Marcel Wanders mit Digitaldruck auf Glas COLORPRINT HD

 

Luxus pur – im März 2015 eröffnete das Lifestyle-Hotel Kameha Grand Zürich seine Türen. Ein Hotelaufenthalt bedeutet für die Gäste das Eintauchen in ein außergewöhnliches Interieur aus der Hand des bekannten Designers Marcel Wanders. 245 Bäder sowie die gediegene Smoker’s Lounge wurden mit Wandverkleidungen aus bedrucktem Designglas, veredelt im Digitaldruckverfahren COLORPRINT HD, ausgestattet. Von der Produktion bis zur Montage lieferte der Schweizer Glasspezialist Glas Trösch alles aus einer Hand und bekam für die ausgezeichnete Koordination großes Lob seitens der Bauherren.

Die Innenausstattung des Kameha Grand Hotels in Zürich ist eine Hommage an die weltweit bekannte Geschichte der Stadt, als Bankenzentrum ebenso wie als Produktionsstätte von Uhren höchster Präzision und Schokolade feinster Qualität. Mit starker Symbolik und großer gestalterischer Vielfalt hat der niederländische Designer Marcel Wanders einen Ort voller Überraschungen geschaffen, der die Fantasie anregt und den Besuch des Hauses zu einem einzigartigen Erlebnis werden lässt. Ob in öffentlichen Bereichen wie der Smoker’s Lounge oder ganz privat in den Bädern eines jeden Hotelzimmers – überall zeigt sich eine große Liebe zum Detail.

„Wir wollten ein Bad gestalten, das ruhig und minimalistisch ist, sich vom Niveau her aber ebenso sorgfältig behandelt und majestätisch zeigt, wie der Rest des Hotels. Dafür haben wir als Glanzstück in jedem Bad ein raumhohes Kunstwerk auf Glas gedruckt“, so Marcel Wanders über die Hintergründe des Entwurfs. Bei den Abbildungen handelt es sich um 3D Renderings, die das Designbüro aus Amsterdam eigens für das Kameha Grand Hotel entwickelt hat und mit seiner außergewöhnlichen Präzision eignet sich das digitale Direktdruckverfahren COLORPRINT HD von Glas Trösch hervorragend für die Schaffung von Traumwelten. Das Glas als gestalterisches Element stellt in gestochen scharfer Bildqualität und brillanten Farben fünf unterschiedliche Unterwasserszenarien dar, in denen sich Schatztruhen, Uhrwerke und überdimensionale Schokoladentafeln wiederfinden. Hinter 8mm ESG gedruckt und anschließend auf der Wand verklebt, sind die Gläser das offensichtliche Highlight der sonst eher reduzierten Badgestaltung. Auch in der gediegenen Atmosphäre der Smoker’s Lounge finden sich die bedruckten Designgläser mit 3D-Effekt, dort als elegante Portraitaufnahmen im Großformat.
 
Für dieses Bauvorhaben der besonderen Art wurde Glas Trösch von der Fertigung der Designgläser bis hin zu ihrer Montage vor Ort beauftragt. Über umfangreiche Bemusterungen der Motive auf verschiedene Trägergläser stimmte der Hersteller die gewünschte Bildqualität im Vorfeld mit dem Kunden ab und überprüfte durch den Einbau von Musterbädern am Objekt die Haftung und Verträglichkeit des Montageklebers sowie das Fugenbild. Innerhalb kürzester Bauzeiten bestückte Glas Trösch 32 Zimmer pro Woche ohne jegliche Verzögerung mit den bedruckten Gläsern.

 

Detail-Informationen finden Sie auf unserer Seite Glas Trösch Referenzen.   

Auf der Produktseite finden Sie weitere Informationen zu Digitaldruck auf Glas COLORPRINT HD.