Tablet

03.04.2013

Bewegte Bilder auf Glas

Lichtstarke Projektion der Ausstellung "Real Stories" am Flughafen Zürich mit LAMEX SCREEN

 

Glas Trösch bringt die legendären Bilder von Hannes Schmid am Flughafen Zürich zu Leuchten

Das Schaffen des Fotografen und Künstlers reicht von den Marlboro-Cowboys bis zu Fotografien aus der ganzen Welt. Schmids Lebenswerk ist überlebensgroß und strotzt vor Dynamik. Umso mehr freuen wir uns, mit dem Medienglas LAMEX SCREEN zur lichtstarken Projektion der Ausstellung "Real Stories" am Flughafen Zürich beizutragen.

 

In der Konzeptphase testete Hannes Schmid mit seinen Leuten diverse Möglichkeiten für die Projektionen am Flughafen. "Mir gefiel nichts richtig. Es war einfach nicht so hell, wie ich mir das vorgestellt habe", sagt Schmid. Doch plötzlich sei der Lichtstrahl zufälligerweise auf ein "Milchglas" gefallen. Dank seiner besonderen Eigenschaften sorgt es für gestochen scharfe Projektionen auf Verbundsicherheitsglas. "Ich bin sehr glücklich, weil bei LAMEX SCREEN auch die Kontraste und die Brillanz den Fotografien und Filmen entsprechen, die ich mache, und weil die Bilder auf dem Glas auch in Grenzfällen immer noch hell genug sind", so der Künstler.

 

Die Werke des 66-jährigen Schweizers sind noch bis am 24. April am Flughafen zu bewundern - im Kunstmuseum Bern sogar bis am 21. Juli. Schmids Arbeiten wurden bereits in zahlreichen Museen rund um die Welt ausgestellt.

 

Erleben Sie Hannes Schmid live bei unserer nächsten Veranstaltung am 5. Juli 2013 in unserem Showroom in München. Mehr erfahren Sie in Kürze unter www.designerwerkschau.de

 

Möchten Sie bei diesem Event auf jeden Fall teilnehmen, dann erhalten Sie automatisch eine Einladung, wenn Sie sich für unseren echo-Newsletter anmelden: http://www.glastroesch.de/newsletter.html