INDUSTRIEKAUFLEUTE

Bei der Ausbildung zum Industriekaufmann / zur Industriekauffrau lernst Du die betriebswirtschaftlichen Prozesse in unserem Unternehmen detailliert kennen - von der Auftragsannahme über die Realisierung bis hin zum Kundenservice.

AUFGABEN

  • Warenein- und verkauf
  • Marketing/Vertrieb
  • Produktionswirtschaft
  • Qualitätsmanagement
  • Kundenbetreuung
  • Angebotserstellung
  • Auftragsbearbeitung
  • Kosten- und Leistungsrechnen
  • Planung, Steuerung und Kontrolle von logistischen Geschäftsprozessen
  • Devisengeschäfte
  • Logistikdienstleistungen
  • Ersatzteildisposition und -verwaltung


ANFORDERUNGEN / TÄTIGKEIT
Du arbeitest gerne und versiert am Computer, kannst Dich gut organisieren, bist kontaktfreudig und hast eine rasche Auffassungsgabe. Du arbeitest gerne mit KollegInnen zusammen, bist teamfähig, flexibel und beschäftigst Dich gerne mit Zahlen und Daten. Glasspezifische Mengen-, Flächen- und Gewichtsberechnungen im Angebots- und Kalkulationswesen gehören ebenso zu Deinen Aufgaben wie die Bereitstellung von betriebswirtschaftlichen Kennzahlen und Auswertungen.

Du verhandelst mit unseren Kunden und Lieferanten, erstellst Angebote und bildest die Schnittstelle zwischen Angebotsannahme, Produktion, Vertrieb und Buchhaltung. Du interessierst Dich für die technischen Anforderungen unserer Produkte und weißt, welche technischen Möglichkeiten unsere jeweiligen Produktionsstätten bieten. Du stimmst Dich mit unserer Produktionsplanung und Steuerung ab, um unsere Kunden pünktlich bedienen und beliefern zu können.

DAUER DER AUSBILDUNG
3 Jahre - kombiniert Betrieb und Berufsschule

ZUGANGSVORAUSSETZUNGEN
Abitur / guter Realschulabschluss

AUSBILDUNGSSTANDORTE

  • Bad Krozingen
  • Memmingen
  • Mengen
  • Nördlingen
  • Ulm